Travel Divers Logo

Tauchausbildung von Anfänger
bis zum Dive Leader

Entdeckt eine neue Welt! Beim Tauchen genießt Freiheit und Schwerelosigkeit, erlebt Abenteuer und Natur und erkundet das „Endlose Blau“. 

Dabei ist Tauchen leichter, als Ihr wahrscheinlich denkt, und Ihr lernt schnell neue Freunde kennen. 

Freut Euch auf neue Herausforderungen und taucht ein in eine neue Welt! 

Tauchen ist ein wundervoller Sport, der alles bietet, aufregende Action bis absolute Erholung. Wonach immer Ihr auch sucht, ein Ausbildungsprogramm von SSI wird Euch bestens auf Euer Abenteuer vorbereiten!

Bei der Durchführung unserer Tauchausbildung sind die Sicherheitsstandards der SSI ( Scuba  Schools International) bindend.

SCUBA SCHOOLS INTERNATIONAL WURDE AUS DER LEIDENSCHAFT EINIGER BEGEISTERTER TAUCHER HERAUS GEGRÜNDET, DIE ES JEDERMANN ERMÖGLICHEN WOLLTEN, DAS GERÄTETAUCHEN ZU ERLERNEN.


Tauchausbildung

  • Try Scuba - Schnuppertauchen

    Tauchen ist einfacher als Sie denken!

    Entdecken Sie ein neues Hobby und tauchen Sie in eine andere Welt ein!
      Ihr TRY SCUBA Programm stellt den Anfang Ihrer Tauchkarriere dar, indem Sie unter Anleitung eines Tauchlehrers das erforderliche Wissen und die ersten Fertigkeiten erlernen, um einen ersten Blick in die Welt unter Wasser zu werfen. 

    Zum Abschluss dieses Programms werden Sie einen unvergesslichen Tauchgang zusammen mit Ihrem Tauchlehrer erleben.

    Wie läuft der Kurs bei uns ab: 

    Wir beginnen mit einer kleinen theoretischen Einweisung 
      und dann geht`s in den Pool oder alternativ ins Freiwasser.

    Im Kurspreis enthalten:
      1 Theorie-Einheit
      2 Praktische-Einheiten
      Leihausrüstung komplett
      SSI Brevet

  • Scuba Diver

    Erlernen Sie die Basis des Tauchens!

    Der Scuba Diver ist perfekt für diejenigen, die nicht genügend Zeit haben ein komplettes Open Water Diver Programm an einem Ort zu absolvieren.

      Dieses Programm entspricht in etwa der ersten Hälfte des Open Water Diver Programms und Sie können dann den zweiten Schritt zum Open Water Diver jederzeit und an jedem Ort durchführen.

    Der Scuba Diver wird voll auf das Open Water Diver Programm angerechnet, so dass Sie keine Kursteile doppelt machen müssen, sondern einfach nach einer kurzen Wiederholung der Fertigkeiten Ihren Weg zum Open Water Diver vollenden können.
      

    Wie läuft der Kurs bei uns ab:

      An einem Abend beginnen wir mit den theoretischen Teil.
      An einem Tag führen wir die nötige Poolausbildung durch 
      und am letzten Tag tauchen wir im Freiwasser ab.

    Im Kurspreis enthalten:
      3 Theorie-Einheiten
      3 Pool-Einheiten
      2 Freiwasser-Einheiten
      Leihausrüstung komplett
      digitales SSI Brevet

  • Open Water Diver Kurs

    Dies ist der Grundkurs, der Sie darauf vorbereitet, selbständig zu tauchen.
      In den Theorie-Lektionen, beim Unterricht im Pool sowie im Freiwasser lernen Sie
      alle wichtigen Grundtechniken.

    Starten Sie in Ihr Abenteuer!

    Sie sind im Begriff ein völlig neues Lebensgefühl zu entdecken. Tauchen heißt die Freiheit und Schwerelosigkeit genießen, Abenteuer zu erleben und unbekannte Welten zu erkunden.

    Tauchen ist leichter als Sie jetzt wahrscheinlich denken, daher werden Sie beim Tauchen auch schnell neue Freunde kennen lernen. Freuen Sie sich nun auf die neue Herausforderung und tauchen Sie in eine neue Welt! 

    Wie läuft der Kurs bei uns ab:

    Wir beginnen mit der Theorieausbildung, nach den ersten zwei Theorie-Einheiten, geht`s dann in den Pool.

    Nach der Poolausbildung tauchen wir im Freiwasser ab!
      Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen.

    Im Kurspreis enthalten:
      6 Theorie-Einheiten
      minimum 5 Pool-Einheiten
      minimum 6 Freiwasser-Einheiten
      Leihausrüstung komplett
      Open-Water-Diver Manual
      Logbuch und Füßlinge
      SSI Brevet

    Die Teilnehmerzahl pro Pooleinheit ist begrenzt.

    Es sind im Pool immer genügend Ausbilder mit im Wasser.

    Im Freiwasser ist das Maximum 1 Tauchlehrer 2 Schüler.

    Keine versteckten Kosten:

    Die Anzahl der Tauchgänge während der Ausbildung ist nicht begrenzt!

    Erst wenn Ihr Euch sicher fühlt und alle Übungen beherrscht werden wir gemeinsam nach bestandener Prüfung die Ausbildung erfolgreich beenden.

    wir bieten diesen Kurs auch als VIP oder KINDER Kurs an einfach nachfragen!

     

  • Advanced Open Water Diver

    SSI Advanced Open Water Diver

    Das Niveau eines SSI Advanced Open Water Divers ist in seinem Wissensstand und seiner Taucherfahrung einzigartig. 
    Keine andere Ausbildungsorganisation ist damit vergleichbar.

    Voraussetzung für die Zertifizierung zum Advanced Open Water Diver sind:
    4 Specialty Kurse und 24 Tauchgänge.

  • Master Diver

    SSI Master Diver

    Der SSI Master Diver gehört heute zu den besten Ausbildungsstufen in der
    Tauchindustrie. Wer diesen Level erreicht hat, verdient die Bezeichnung
    "Master Diver" in Bezug auf seinen Wissensstand, seine Taucherfahrung und
    seine Fertigkeiten wirklich. 

    Voraussetzung für die Zertifizierung sind:
    4 Specialty Kurse
    Brevetierung zum Stress und Rescue Diver
    und 50 Tauchgänge.

Specialties

  • Stress & Rescue

    Was ist wenn mal was ist???
    Beim Autoführerschein wird zuerst der Erste Hilfe Kurs absolviert und dann der Kurs gemacht. Beim Tauchen wird erst einmal das Tauchen gelernt und dann getaucht. Doch was ist, wenn der Tauchpartner sich unter Wasser ungewöhnlich verhält, in Stress gerät, sich verschluckt oder Wasser in der Maske hat und an die Oberfläche schiesst? Oder an der Oberfläche zu erschöpft ist, um zum Boot oder an Land zurück zu schwimmen? Es gibt zahlreiche kleine Stress-Situationen, die bei sofortigem und korrektem Handeln in den Griff bekommen werden können bevor der Stress in Panik ausartet. Aber das muss geübt und durchgespielt werden. Dazu gibt es den Stress & Rescue Kurs! Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt darin, Stressanzeichen möglichst früh zu erkennen und vorzubeugen.

    Dies ist der Schlüssel zum sicheren Tauchen. Einige Rettungstechniken werden ebenfalls erlernt. In diesem Kurs erlernst Du selbständig die Organisation von Tauchaktivitäten zu übernehmen, Probleme bereits im Ansatz zu erkennen bzw. sie gar nicht erst entstehen zu lassen. 

    Wie läuft der Tauchkurs bei uns ab?
    Voraussetzung für die Brevetierung des Stress & Rescue ist der React Right Kurs oder ein äquivalenter Erste Hilfe Kurs. Darauf aufbauend haben wir zwei Abende Theorie und schreiben im Anschluss einen Test. Die Praxis findet teilweise im Pool (2 Tauchgänge) und teilweise in einem Freigewässer (4 Tauchgänge) statt.

    Im Kurspreis enthalten:
    2 Theorie Einheiten
    2 Tauchgänge im Pool
    4 Tauchgänge im Freiwasser
    Flaschenfüllungen und Blei
    Stress & Rescue Manual, digitales SSI-Brevet

  • Navigation

    Welchen Sinn macht es, unter Wasser zu navigieren?
    Wer schon einmal in einem tropischen Gewässer getaucht ist, der kennt die Anweisung des Dive-Guides vor dem Tauchgang: „Wir tauchen Riff rechte Schulter ab und auf der Tiefe von 17 m seht ihr in 140° das Wrack liegen…“ Nun habt Ihr zwei Möglichkeiten: dem Dive Guide an den Flossen zu kleben oder Eure eigene Navigation durchzuführen. Darüber hinaus habt Ihr ab einer bestimmten Wassertiefe nicht mehr die Möglichkeit einfach mal so“ aufzutauchen um zu schauen wo Ihr seid. Da müsst Ihr Euch unter Wasser mit Hilfe der natürlichen Navigation und mit Hilfe Eures Kompasses zurecht finden. Und diese Fähigkeit gibt Euch zusätzliche Sicherheit!

    Wie läuft der Kurs bei uns ab?
    Wir beginnen mit einer Theorie-Einheit und starten dann zu zwei Tauchgängen in einem Freiwasser in unserer Nähe. Bei diesen Tauchgängen werdet Ihr zuerst mit Hilfenatürlicher Hilfsmittel (beim Einstieg liegt z. B. ein Baum auf 5 m Wassertiefe, so erkenne ich meinen Ausstieg wieder) Euren Weg unter Wasser finden. Dann werdet Ihr lernen, wie Ihr Euren Kompass so einsetzt, dass Ihr einen Umkehrkurs, einen Dreieckkurs etc. navigieren könnt. So findet Ihr Euren geplanten Endpunkt des Tauchgangs und Euren Ausstieg wieder.
    Die Theorie und die zwei Tauchgänge finden meist an einem Wochenendtag statt.
    Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die
    theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen.

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie Einheit
    2 Tauchgänge im Freiwasser
    Flaschenfüllungen und Blei
    Navigationsmanual, digitales SSI Brevet

  • Sidemount Diving

    In Fachzeitschriften ist es immer wieder zu lesen und zu sehen, auch von so manch einem Boot im Urlaubsland hat man vereinzelt einen Taucher ins Wasser springen sehen der keine Flasche auf dem Rücken hatte.

    Was beim Wrack- und Höhlentauchen längst praktiziert wird, entdecken nun auch immer mehr Sporttaucher. Das einfache, angenehme und schwerelose tauchen ohne die Last des Tauchgerätes auf dem Rücken zu spüren - Wer möchte diese Erfahrung nicht auch einmal machen?

    Sidemount

    Um diese Art von Tauchgängen sicher gestalten zu können, bedarf es spezieller Ausbildung. Leider werden genau diese Tauchgänge oft ohne die nötige Vorbereitung und Kenntnis durchgeführt, was oftmals zu einem Sicherheitsrisiko führt. Daher ist es erforderlich über das richtige Wissen zu verfügen, um Recreational Sidemount Tauchgänge sicher zu gestalten.

    Sie werden im Theorie Unterricht alles über die Hintergründe, Geschichte, Vorteile und Ausrüstung des Sidemount Divings erfahren. In der Praxis lernen Sie dann, wie Sie Ihre Ausrüstung konfigurieren und im Wasser handhaben. Schnell werden Sie dabei erkennen, dass die angenehme Tarierung und leichtere Fortbewegung Ihnen ein ganz neues Taucherlebnis beschert.

    Inhalte des Kurses:

    • Geschichte und Hintergründe
    • Vorteile für den Sporttaucher
    • Ausrüstung und Konfiguration
    • Handhabung in der Praxis
    • Tarierung
    • Planung eines Sidemount Tauchganges

    Bei SSI Specialties stehen immer der Spaß und das Erlernen von neuen Fertigkeiten im Vordergrund. Praktische Taucherfahrung steht hier an erster Stelle. Es finden jeweils nur kurze theoretische Lektionen statt. So können Sie den Spaß im Wasser gleich voll auskosten und Sie werden bereits nach etwas Übung sicher Ihre Recreational Sidemount Tauchgänge planen und durchführen können. Somit steht einem uneingeschränktem Tauchvergnügen in nichts mehr entgegen.

    Außerdem können Sie weitere Aktivitäten erlernen und ideal mit Recreational Sidemount Diving kombinieren, wie zum Beispiel die Specialty Course Programme WRECK DIVING oder TECHNICAL SIDEMOUNT DIVING als Teil des Extended Range Programms. Die Möglichkeiten sind grenzenlos!

  • Trockentauchen

    Warum Trockentauchen?
    Wenn die Schatten länger, die Tage kürzer und das Wasser kälter wird – dann beginnt die Zeit der Trockentaucher. Wer jetzt einen „Trocki“ besitzt und die Technik beherrscht, hat im Herbst, Winter und Frühjahr tolle Tauchmöglichkeiten. Es sind keine (oder kaum…)Schwimmer unterwegs und die Sicht in unseren heimischen Gewässern ist meist viel besser als im Sommer. Ungestört kann man durch klares Wasser tauchen. Rein theoretisch gibt es auch noch die ganz Hartgesottenen, die zu diesen Jahreszeiten in einem Nass- oder Halb-trocken Anzug ins Wasser steigen. Doch wer beim Tauchen Spaß haben möchte und an seine Gesundheit denkt (!!!), der steigt gemütlich in seinen trockenen Tauchanzug. 
    HINWEIS: Für eines unserer letzten Abenteuer unter Wasser – dem Eistauchen – ist ein eigener Trockentauchanzug, viel Übung darin und die richtige Handhabung übrigens unbedingte Voraussetzung! 

    Wie läuft der Kurs bei uns ab: 
    Wir beginnen gleich trocken - in unserem Schulungsraum mit einer Theorie-Einheit. Hier erklären wir Euch die Anwendung und die Vorteile des Trocken-Tauchens und erzählen Euch etwas über die Geschichte. Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen. Dann geht’s für einen ersten Tauchgang in ein flaches Freigewässer. Der zweite Tauchgang wird dann so „richtig“ in einem See abgetaucht. Dabei werdet Ihr daserste Mal Kopf über im Wasser hängen, wir üben mit Euch einen Purzelbaum und andere anspruchsvolle Techniken. Wozu Ihr das braucht? Das Tauchen mit einem Trockentauchanzug ist ein komplett neues Taucherlebnis! Lasst Euch überraschen!

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie Einheit
    Tauchgang im Pool 2 Tauchgänge im Freiwasser
    Leihtrockentauchanzug
    Flaschenfüllungen und Blei
    Trockentauchenmanual
    digitales SSI Brevet

  • Nitrox

    Tauchen mit Nitrox: Was ist das überhaupt?
    Ein toller Vorteil vom Tauchen mit Nitrox ist: in Tiefen bis zu 40 m verlängert das veränderte Luftgemisch Deine Tauchzeit. Und wer möchte schon auftauchen, wenn gerade ein paar Mantas über den Köpfen fliegen oder ein neugieriger Delfin zum Spielen auffordert?? Hier benötigst Du allerdings genaue Tabellen und Berechnungen, wie lange Du mit Deinem jeweiligen Gasgemisch unter Wasser bleiben darfst! Vielleicht kennst Du auch das Gefühl im Urlaub – Du hast einen oder zwei Tauchgänge absolviert und bist abends ganz schön müde…. Hier ist ein weiterer Vorteil vom Tauchen mit Nitrox. Da der Sauerstoffanteil in Deiner Pressluftflasche erhöht und der Stickstoffanteil somit niedriger wird, ist es ein viel gesünderes Tauchen und Du bist oftmals nicht so schlapp! 
    „Nitrox for free“ heißt es mittlerweile bereits auf vielen Tauchbasen im Ausland. Das bedeutet, dass Du keinen Aufpreis für die besondere Gasmischung zahlen brauchst! Allerdings will jede Tauchbasis einen Schein von Dir sehen. Erst dann darfst Du mit Nitrox abtauchen. Also nutze die Chance und lerne die Grundlagen zum Nitrox-Tauchen in Deutschland – dann kann es im Urlaub gleich los gehen.

    Wie läuft das bei uns ab?
    Du verbringst mit uns zwei Theorie Einheiten, um die theoretischen Grundlagen zu erlernen. Dafür treffen wir uns entweder an zwei Abenden ab ca. 18:00 bei uns im Geschäft oder wir bieten Dir individuell (sprich uns darauf an) die Theorie an einem kompletten Tag an. Im Anschluss an den Unterricht gibt es einen Abschlusstest.

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie-Einheit
    Nitroxmanual, digitales SSI Brevet

  • Nachttauchen

    Warum Nachttauchen?
    Nachttauchen ist Spannung, Abenteuer und Faszination pur! Die Welt unter Wasser ist eine für uns neue und unbekannte Welt. Wir „erobern“ sie mit unserem Anfängerschein. Bei Nacht dann abzutauchen bedeutet, diese so faszinierende Welt erneut zu entdecken und mit anderen Augen zu betrachten. In heimischen Gewässern hat es etwas unglaublich Schönes, bei Dämmerung und den letzten Lichtstrahlen ins Wasser zu steigen. Mit etwas Glück sogar kann man dämmerungsaktive Fische wie z. B. Hechte bei der Jagd beobachten. Natürlich ist auch gerade in den tropischen Gewässern jeder Nachttauchgang ein kleines Abenteuer. Wer dies beherrscht, seinen Nacht Tauchgang gut plant und passendes Equipment dabei hat, wird mit einem Tauchgang der besonderen Art belohnt

    Wie läuft der Kurs bei uns ab?
    Wir starten mit einer Theorie-Einheit, in der wir Euch ein wenig in die Lampenkunde einweisen, Euch etwas über nachtaktive Fische erzählen und über die Planung eines Nachttauchgangs.
    Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen.
    Bei den beiden Tauchgängen, die wir nach Anbruch der Dämmerung durchführen, üben wir mit Euch natürlich auch für den Fall, dass die Hauptlampe ausfällt. Dann wird es schlagartig stockdunkel unter Wasser und der Gebrauch einer Ersatzlampe will geübt sein…
    Wir zeigen Euch aber auch die Faszination der neu entdeckten Welt unter Wasser und üben mit Euch den sicheren Einstig bei Dämmerung und den sicheren Ausstieg bei Nacht. Der Kurs ist auf zwei Abende aufgeteilt.

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie Einheit
    2 Tauchgänge im Freiwasser
    Tauchlampen
    Flaschenfüllungen und Blei
    Nachttauchmanual, digitales SSI Brevet

  • Suchen & Bergen

    Was steckt hinter dem Begriff „Suchen und Bergen“?
    Wer als Taucher im Sommer schon mal an einem beliebten See stand, kennt die folgende Situation: ein Mensch kommt völlig aufgelöst auf den Taucher zu und bittet ihn, nach seinem ferngesteuerten Schiff zu suchen, das leider abgesoffen ist …. Dazu erhält man eine ungefähre Ortsangabe, die meist lautet „Dort drüben“…. Es gibt`zig andere Situationen, in denen ein Taucher damit konfrontiert wird, etwas zu suchen.
    Da wir aber unter Wasser nie die Möglichkeiten haben, die uns an Land zur Verfügung stehen, müssen wir lernen, dort mit anderen Mitteln zu arbeiten. Und genau darum geht es in diesem spannenden und manchmal auch lustigen Kurs: verschiedene Suchmuster, Bergeverfahren, Hebesack, Stricke usw. 

    Wie läuft der Kurs bei uns ab? 
    Wir starten mit einer Theorie Einheit. 
    Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen. 
    Direkt im Anschluss geht es für zwei Freiwassertauchgänge ins Wasser. Dort haben wir Euch vorher einen Gegenstand „versteckt“, den Ihr dann mit Hilfe einer Kompassangabe oder einer ungefähren Richtung finden solltet… In diesem Kurs wird das Buddyteam ganz besonders gefordert und man merkt sofort, wenn ein Team eingespielt ist. Die zwei Freiwassertauchgänge finden meist an einem Wochenendtag statt.

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie Einheit
    2 Tauchgänge im Freiwasser
    Flaschenfüllungen und Blei
    Suchen und Bergen Manual 
    digitales SSI Brevet

  • Ausrüstung/Technik

    Allgemeines:
    Früher oder später wird sich jeder begeisterte Freizeittaucher eine eigene Ausrüstung anschaffen. Dann wächst automatisch das Interesse an der Funktionsweise, der richtigen Pflege und Wartung sowie an der Durchführung kleinerer Reparaturen. Dieses Wissen verlängert nicht nur die Lebensdauer der Tauchausrüstung, sondern trägt auch zur Sicherheit und zum Selbstbewusstsein jedes Tauchers bei.

    Wie läuft der Kurs bei uns ab?
    Da dieser Kurs komplett im Trockenen abläuft, ist es ein perfekter Kurs für die Wintermonate. Wir treffen uns an ein bis zwei Abenden und nehmen mit Euch alles durch, was Ihr zu Eurer eigenen Ausrüstung wissen solltet. Außerdem geben wir Euch interessante Tipps aus der Praxis.

    Im Kurspreis enthalten:
    2 Theorie-Einheiten
    Technikmanual
    digitales SSI Brevet

  • Tieftauchen

    Warum Tieftauchen? 
    Wie tief ist eigentlich tief? Diese Frage kann kein Taucher pauschal für sich oder für andere beantworten. Umso wichtiger ist es, sich selbst und seinen Tauchpartner einzuschätzen und seinen Tauchgang sicher zu planen. Bei einem Tauchgang auf 40m kann jedes kleine Problem sehr schnell zur Gefahr werden. Also müssen besondere Situationen und Handlungen eingeübt werden. Tieftauchen ist ein Tauchen an Grenzen…. Und das ist die Faszination dieses Kurses. Es ermöglicht jedem Taucher das Vordringen zu neuen Tauchgebieten wie z. B. den unzähligen Wracks im Mittelmeer oder auch im Roten Meer. Meist liegen diese Zeugnisse der Vergangenheit in Tiefen, die ohne entsprechende Ausbildung nicht betaucht werden sollten.
    Ihr lernt bei uns eine sichere Planung und ein verantwortungsvolles Tauchen in größeren Tiefen.

    Wie läuft der Kurs bei uns ab?
    Wir starten mit einer Theorie-Einheit, bei der wir auf die Besonderheiten der größeren Tiefen eingehen. Stickstoff, Tiefenrausch, Auftreten von kleineren Problemen, Ausrüstungskonfiguration etc. Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen. Bei den zwei Tauchgängen im Freiwasser, die meist an einem Wochenendtag absolviert werden, steigern wir unsere Übungen. Aufgrund der tiefen Tauchgänge und der damit verbundenen längeren Oberflächenpause geht der Kurs oft bis Abends.
    Dieser Kurs wird bei uns nur in kleinsten Gruppen durchgeführt!

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie-Einheit
    2 Tauchgänge im Freiwasser
    Flaschenfüllungen und Blei
    Tieftauchmanual, digitales SSI Brevet

  • Unterwasserfotografie

    Allgemeines:
    Viele Taucher können über Wasser toll fotografieren. Aber unter Wasser?
    Dort ist alles anders…. Aus den vermeintlich farbenfrohen und aufregenden Urlaubsbildern werden dunkelblaue und langweilige Abzüge. Und dabei scheint es so leicht zu sein…. Und auch schön – wer möchte nicht den Menschen über Wasser etwas von dem zeigen, was er unter Wasser erlebt hat? Den Beweis für den Steinfisch erbringen, den man entdeckt hat, den Grauhai zeigen, der an der Riffkante entlang schwamm, die Delfine, die nach dem Auftauchen plötzlich in der Nähe des Bootes waren…. Mittlerweile gibt es tolle Digital-Kameras mit Gehäuse für die Unterwasseraufnahmen. Die vielen Vorteile sind klar: die Bilder können umgehend angeschaut und bei Bedarf gelöscht werden. Auch ist die Speicherkapazität eine ganz andere.
    Damit die Bilder auch so werden, wie man sich sie vorgestellt hat, gibt es ein paar Tricks und Tipps in diesem Kurs.

    Wie läuft der Kurs bei uns ab?
    Wir starten mit einer kurzen, aber informativen Theorie-Einheit. Hier gehen wir auf Themen wie Kamerasysteme, UW Blitzlicht, Licht-Physik, Bild Komposition etc ein. Bereits beim ersten Tauchgang werden wir dann das Gelernte in die Praxis umzusetzen und Ihr werdet feststellen, wie einfach die Handhabung mit ein paar gezielten Informationen ist!

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie-Einheit
    2 Tauchgänge 
    Leihkamera
    Flaschenfüllungen und Blei
    UW-Fotomanual, digitales SSI Brevet

  • Wracktauchen

    Allgemeines: Tauchen an Wracks ist Tauchen in der Vergangenheit – und ist immer auch mit etwas Gänsehaut verbunden… Es ist ein faszinierendes Erlebnis, große Schiffe aus der Vogelperspektive zu erleben und von oben an die Kapitäns Brücke heran zu schweben. Natürlich gibt es auch tragische Schicksale und Wracks, die nur noch inEinzelteilen auf dem Meeresgrund liegen. Wracks zu betauchen ist spannend und nicht ganz ungefährlich – mit der richtigen Ausbildung jedoch wird es zu einem tollen Abenteuer.

    Wie läuft der Kurs bei uns ab:
    Wir starten mit einer Theorie-Einheit. Die zwei Freiwassertauchgänge finden an einem Wrack statt – meist verbunden mit einer unserer begleiteten Gruppenreisen. Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen.

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie-Einheit
    Wracktauchmanual, digitales SSI Brevet

  • Tarieren in Perfektion

    Jeder Taucher möchte gern ein "guter Taucher" sein. Ein perfekte Kontrolle der Tarierung ist der erste Schritt in diese Richtung.

    Der ideale Winterkurs, dient zur Vorbereitung der kommenden Tauchsaison und ebenfalls perfekt zur Urlaubsvorbereitung !

    Eine weiterführende Ausbildung zur Perfektionierung der Tarierfertigkeiten ist für jeden Taucher empfehlenswert, denn neben besseren Tauchfertigkeiten ist eine perfekte Tarierung gleichzeitig noch der beste Umweltschutz.

    Wer im Urlaub an tollen Plätzen tauchen will, der wird erst einmal einen Check Dive absolvieren müssen und Tarierung ist eine der Fertigkeiten, die dort von jedem Taucher verlangt wird.

    Das passiert nicht, um die Taucher unnötig zu stressen, sondern um die sensible Unterwasserwelt zu schützen, da ein Teil der Taucher nur über mäßige Tarierfertigkeiten verfügt. Der Schaden, der von Tauchern durch schlechte Tarierfertigkeiten angerichtet wird ist immens, gerade wenn man bedenkt, dass viele Korallenarten nur ein paar Millimeter pro Jahr wachsen.

    Eine perfekte Tarierung ist zudem die Grundvoraussetzung für nahezu alle Specialty Programme, das macht PERFECT BUOYANCY zu einem Muss für jeden ambitionierten Taucher. Das Programm wird in Verbindung mit mindestens 2 Tauchgängen unterrichtet und dabei werden alle Grundfertigkeiten in der Praxis trainiert und perfektioniert, sowie weitere Techniken erlernt.

    Inhalt des Kurses:

    • Die Ausrüstung zur Kontrolle der Tarierung
    • Die Grundlagen der Tarierung
    • Die Kontrolle der Tarierung in der Praxis
    • Perfekte Tarierung zum aktiven Schutz der Unterwasserwelt

    Im Kurspreis enthalten:

    • 1 Theorie-Einheit
    • 2 Pool-Einheiten
    • Flaschenfüllungen
    • Eintritt ins Bad
    • digitales SSI Brevet 
  • Bootstauchen

    Allgemeines: In unseren heimischen Gewässern werdet Ihr meist vom Ufer aus ins Wasser gehen. Auch viele Tauchplätze am Mittelmeer können so erreicht werden. Die meisten weltweiten Tauchplätze jedoch sind nur mit einem Boot zu erreichen. Das heißt für Euch: Eure Ausrüstung auf einem Boot zusammenbauen, wissen wo vorne und hinten ist, großer Schritt vorwärts oder Rolle rückwärts ins Wasser. Und nach dem Tauchgang alles wieder retour.

    Wie läuft der Kurs bei uns ab?
    Wir starten mit einer Theorie-Einheit. Hier erklären wir Euch unterschiedliche Bootstypen, Bezeichnungen an Bord, Sicherheits- und Notfall-Ausrüstung etc. Falls Ihr zu unseren Theorie-Terminen keine Zeit habt, könnt Ihr Euch die theoretischen Grundlagen flexibel auch im Homestudy aneignen. Die zwei Freiwasser-Tauchgänge werden im Urlaub absolviert. Natürlich lässt sich dieser Kurs auch ideal mit einer unserer Reisen verbinden – informiert Euch bei uns.

    Im Kurspreis enthalten:
    1 Theorie-Einheit
    Bootstauchmanual, digitales SSI Brevet

  • Science of Diving

    Das SCIENCE OF DIVING Programm behandelt alle Gebiete der Tauchtheorie auf eine ausführliche und umfassende Weise: 

    • Physik
    • Physiologie
    • Dekompressionstheorie
    • Unterwasserwelt
    • Taucherausrüstung

    Ob Du nur einfach mehr Wissen willst oder planst, ein Dive Professional zu werden, Science of Diving ist genau das, was Du brauchst!

    Das SCIENCE OF DIVING Programm eignet sich hervorragend als „Winter-Specialty“, da keine Tauchgänge erforderlich sind. 

    Falls Du Dich einfach nur über die Tauchtheorie informieren möchtest, kannst Du auch nur das Manual kaufen, ohne einen ganzen Kurs belegen zu müssen. 

    Außerdem kannst Du weitere Aktivitäten erlernen und ideal mit SCIENCE OF DIVING kombinieren, wie zum Beispiel die Dive Professional Programme DIVE GUIDE und DIVE CONTROL SPECIALIST. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, denn eine gute Ausbildung ermöglicht Dir spannende Tauchgänge rund um den Erdball. 

    Im Kurspreis enthalten:

    • 5 Theorie-Einheit
    • Sience of Diving Manual
    • digitales SSI Brevet 
  • SCOOTER DIVING

    Das SSI Scooter Diving Programm bietet die Möglichkeit, ohne große Anstrengung weite Strecken, eventuell zu einem Außenriff zurückzulegen oder einfach nur das Gleiten genießen 

    Wir zeigen Euch die Geschwindigkeit und Wendigkeit die Ihr mit diesem Gerät erreichen könnt.
    Der Kurs besteht aus :

    •Theorieeinheit
    •2 Tauchgänge 
    •international anerkannte digitale Zertifizierung SSI Scooter / DPV Diving

Tauchkurse für Dive-Leader

  • Dive Guide

    Das SSI Dive Guide Programm ist ein einfacher Weg, um Teil der stetig wachsenden SSI Dive Professionals zu werden, ohne die Verantwortung und Verpflichtungen eines SSI Open Water Instructors übernehmen zu müssen. 

    Für diejenigen Taucher, die den Weg als SSI Dive Professional einschlagen möchten, ist die Ausbildung zum Dive Guide der erste Schritt.

    Die Aufgabe des SSI Dive Guide ist es Tauchern wundervolle Tauchgänge zu bescheren und gleichzeitig das eigene Wissen und die Fertigkeiten durch Erfahrung sowie die Planung und Durchführung von Tauchgängen zu verbessern

     

  • Divemaster

    Der Dive Guide, ergänzt durch das SSI Science of Diving Programm, wird zum Divemaster. 

    Divemaster können das Try Scuba Programm (nur im Pool) durchführen und SSI Instructoren unter direkter Supervision im Pool und Freiwasser bei der Ausbildung assistieren.

     

  • Dive Control Specialist

    SSI Dive Control Spezialist
    Diese Ausbildung ist eine der hochwertigsten Tauchlehrer-Assistenten-Ausbildungen, die es überhaupt gibt. Neben einer umfangreichen Theorie- und Praxisausbildung (60 bis 80 Stunden) muss ein beträchtliches Ausmaß an Assistententätigkeit bei Open-Water-Kursen (Theorie, Bad und See) geleistet werden. Dazu kommt noch theoretische und praktische Einweisung in Pflege, Wartung und Instandsetzung von Ausrüstung und Kompressor und eine 2-wöchige Lehrpraxis auf einer Tauchbasis. Der Dive-Con ist ein hoch qualifizierter Assistent, der den SSI-Tauchlehrer in Theorie und Praxis unterstützt. 
    Das SSI Dive Control Specialist Programm ist dazu entworfen, Dich so auszubilden, dass aus Dir ein einsatzbereiter Tauchführer wird. Du wirst lernen, die Verantwortung für Gruppen zu übernehmen und zertifizierte Taucher unter Wasser zu führen. Darüber hinaus wirst Du lernen, Instructoren bei den Open Water Kursen zu assistieren und Schnorchel- und Scuba Skill Update Programme allein abzuhalten.

    Kursvoraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre
    Mind. 40 Tauchgänge im Logbuch 

    Eigene Tauchausrüstung auf Instructor-Niveau
    Tauchtauglichkeitsbescheinigung 

    Brevetierung als Advanced Open Water Diver
    Erfahrung und Kenntnisse in folgenden Spezialgebieten: Navigation, Nacht/LV, Tieftauchen und "Suchen und Bergen" Abgeschlossener Kurs Stress und Rescue oder andere, gleichwertige Ausbildung Besitz des SSI DiveCon

  • Open Water Instructor

    SSI Open Water Instructor
    Geben Sie Ihre eigene Begeisterung am Tauchen weiter an andere – 
    werden Sie Open Water Instructor. Das SSI-Total Teaching System unterstützt Sie bei der Ausbildung von sicheren und selbstbewussten Tauchern. Das SSI-System nutzt alle Möglichkeiten, wie man am besten lernt – durch Sehen, Hören, Lesen, Wiederholen und nicht zuletzt durch praktische Übungen.
    Tauchlehrer anderer, anerkannter Organisationen haben die Möglichkeit, über ein mehrtägiges Crossover-Seminar SSI-Instructor zu werden. Mehr Informationen über die Ausbildung zum Instructor schicken wir Ihnen
    auf Anforderung gern zu.

    Kursvoraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre
    Mind. 75 Tauchgänge im Logbuch
    Eigene Tauchausrüstung auf Instructor-Niveau
    Tauchtauglichkeitsbescheinigung
    Brevetierung als SSI DiveCon oder äquivalente Ausbildung
    Abgeschlossener Kurs Stress und Rescue oder andere, gleichwertige Ausbildung
    Besitz des SSI ITC Kits

  • Advanced OW Instructor

    SSI Advanced Open Water Instructor

    Bauen Sie Ihre Karriere als Instructor weiter aus und werden Sie
    Advanced Open Water Instructor. Werden Sie Specialty Instructor für mindestens 4 Spezialkurse, Wobei Sie aus unseren Specialties frei wählen können. Der Advanced Instructor bescheinigt Ihnen, dass Sie mindestens
    4 SSI Spezialkurse unterrichten dürfen und so selbstständig in der 
    Lage sind SSI Advanced Open Water Diver und Master Diver auszubilden.


    Kursvoraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre
    Mind. 100 Tauchgänge im Logbuch
    Eigene Tauchausrüstung auf Instructor-Niveau
    Tauchtauglichkeitsbescheinigung
    Brevetierung als SSI OWI Instructor 
    Besitz des SSI Advanced Open Water Instructor Kits

  • Divecon Instructor

    SSI Dive Control Specialist Instructor

    Der erste Schritt in der Ausbildung von Dive Leadern Machen Sie den Schritt von der Ausbildung von Tauchern hin zu der Ausbildung von Dive Leadern. Durch diese Qualifikation werden Sie zu einer der Schlüsselfiguren in der Industrie und sind gleichzeitig auch der Anerkennung zum „Master Instructor“ einen Schritt näher gekommen.

    Kursvoraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre
    Mind. 24 Tauchgänge innerhalb der letzten 12 Monate
    Eigene Tauchausrüstung auf Instructor-Niveau
    Tauchtauglichkeitsbescheinigung
    Brevetierung als SSI AOWI Instructor 
    Aktiver Ausbildungsstatus
    Besitz des SSI Divecon Instructor Kits